Konzert des World Doctors Orchestra

Berlin/München, April 2017. Bereits seit mehreren Jahren unterstützt Sonic Healthcare mit dem World Doctors Orchestra ein außergewöhnliches Symphonieorchester, das ausschließlich aus hauptberuflichen Medizinern besteht. Unter Leitung ihres Gründers und Dirigenten Prof. Stefan Willich traten die rund 100 Musikerinnen und Musiker nach zahlreichen Auftritten in aller Welt im April erstmals in München auf.

Das Konzert in der Münchner Residenz vor über 800 Gästen glänzte durch ein besonders anspruchsvolles Programm. Die Werke von Verdi, Bizet und Richard Wagner sind in einer vollständigen Aufnahme des Konzertabends vom 22. April 2017 festgehalten worden und im Sonic Healthcare-Verbund ist hieraus eine CD produziert worden.

Die Ticketerlöse des Konzertabends konnten auch dank der dauerhaften Unterstützung durch Sonic Healthcare karitativen Zwecken zugutekommen. Der Hauptteil der diesjährigen Zuwendung entfiel auf die Bayrische Bonifatius-Haneberg Stiftung, der medizinischen Hilfsorganisation der Benediktinerabtei St. Bonifaz.

Auch im Jahr 2018 wird Sonic Healthcare das World Doctors Orchestra weiter unterstützen: in diesem Jahr bei seinem 25. Jubiläumskonzert am 29. Juni 2018 in der Hamburger Elbphilharmonie.